Rückkehr

Bereichsleiter (m/w/d) Vertrieb und Marketing für Deutschland & Luxemburg

Bereichsleiter (m/w/d) Vertrieb und Marketing für Deutschland & Luxemburg


2020.12.30 Unbefristet Vertrieb
Bewerben Sie sich jetzt!

Wir suchen für unseren Standort in Saarbrücken ab sofort einen

Bereichsleiter (m/w/d) Vertrieb und Marketing für Deutschland & Luxemburg.

Wer sind wir?

Die VSE NET GmbH ist ein regionaler Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Saarbrücken und eine Tochtergesellschaft des deutsch-luxemburgischen artelis Konzerns. Mit innovativen und ganzheitlichen Kommunikationsdienstleistungen in der Großregion verstehen wir uns, eingebettet in den E.ON-Konzern, als Systemhaus für Telekommunikation. Schneller bei den Kunden, besser und aktueller in den Lösungen und näher an ihren Bedürfnissen – das ist unser Ziel.

Deine Aufgaben als Bereichsleiter:

  • Leitung des Vertriebsteams in Deutschland und Luxemburg bestehend aus den Bereichen Sales, Sales Consulting, Inside Sales und Sales Support mit Profit- und Umsatzverantwortung
  • Verantwortung für die vertriebliche Ausrichtung, die Akquise und den Ausbau der Kundensegmente Privat- und Geschäftskunden
  • Konzeption und Umsetzung der Vertriebsstrategie in sich verändernden Märkten sowie Vorbereitung und Durchführung der Planungsgespräche mit der artelis Geschäftsführung
  • Markt- und Wettbewerbsbeobachtung sowie Erschließung und Ausweitung des Marktpotentials
  • Planung, Steuerung und Überwachung der Maßnahmen, Aktivitäten, Ziele und Ergebnisse
  • Einleitung von Maßnahmen zur Erreichung der geplanten Ergebnisse und Jahresziele
  • Aufbau und Entwicklung eines Account Managements bei vorwiegend national aber auch international aufgestellten und agierenden Geschäftskunden
  • Erfolgreiche Einführung und Weiterentwicklung von salesforce.com als alleiniges Vertriebsmanagement Tool sowie bereichsübergreifende Integration wichtiger Vertriebs- und Auftragsprozesse
  • Präsentation der artelis Gruppe, Verhandlungsführung und Beziehungsmanagement bei Kunden und Partnern auf Top-Entscheider-Ebene
  • Disziplinarische Leitung, Führung und Coaching sowie Weiterentwicklung eines Teams
  • Berichterstattung an den Geschäftsführer Vertrieb und Technik

Dein Profil als Bereichsleiter:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Vertrieb innerhalb des Marktsegments IT und Telekommunikation
  • Umfassende Kenntnisse im Bereich der Telekommunikation in Bezug auf Produkte, Markt und Wettbewerb
  • Fundierte Kenntnisse der technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen im Umfeld des Themengebiets Telekommunikation sowie Interesse an neuen Technologien und innovativen Lösungen
  • Gute Vernetzung im Telekommunikationsmarkt (regional sowie überregional)
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein für nachhaltige Lösungen
  • Hohe Kundenaffinität und Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und Präsentationssicherheit
  • Erfahrung in der Führung einer anspruchsvollen Vertriebsorganisation und von Projektteams
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise mit ausgeprägter Eigenmotivation
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache; Französisch wünschenswert

Unsere Benefits für dich:

  • Flexible Arbeitszeiten und Freizeitausgleich für Überstunden
  • 30 Tage Urlaub und Sonderurlaub für besondere Ereignisse
  • 13 Monatsgehälter und Vermögenswirksame Leistungen
  • Breit gefächerte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gute Verkehrsanbindung und Nutzung des Jobtickets
  • Gesundheitsvorsorge- und Sportangebote sowie gesundes Essensangebot in der Kantine der VSE AG
  • Kooperativer Führungsstil, Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Handeln und Förderung neuer Arbeitsweisen
  • DU-Kultur vom Praktikanten bis zum Geschäftsführer

Interessiert?

Dann schicke uns deinen Lebenslauf mit Anschreiben an die VSE NET GmbH, Personalabteilung, Nell-Breuning-Allee 6 in 66115 Saarbrücken oder per E-Mail an bewerbung@artelis.net.

Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.